Beauty

Make-Up Trends für den Herbst 2020

Diese Saison setzt definitiv ein Statement. Nicht nur in der Mode, auch in der Make-Up Branche geht es darum mutig und kühn zu sein. Blauer Lidschatten, starke Augenbrauen und rote Lippen sind heuer im Trend.
Reading time 2 minutes
Eigentum von Dior

Streng und avantgarde -  so lautet das ungewöhnliche und doch extravagante Motto dieser Saison. Der Herbst, bekannt für die üblich warme und erdige Farbpalette, drehte sich dieses Jahr um 180 Grad. Genau wie alles andere in 2020.

Die diesjährige Farbpalette besteht aus verschiedenen Tönen von Blau, Pink und sogar Grau. Und wenn man den Ratschlägen der Fashiongurus folgt, soll das Makeup nur ein bestimmtes Gesichtsmerkmal hervorheben.

Ob Augen, Lippen oder Augenbrauen - machen Sie sie sichtbar, nur nicht alles auf einmal.

 

Aus dem heiligen Trio, stehen diesmal die Augen im Mittelpunkt. Ob Fuchsia-Rot, schimmerndes Silber, oder eine Mischung von beiden, die Farben müssen nur ein Ziel erreichen - einen kühnes Look.

Um einen katzenartigen Blick zu erzeugen und die Aufmerksamkeit auf die Form der Auges zu lenken, kommen helle und explizite Lidschatten ins Spiel. Damit das Look noch strenger ausshiet, wird ein anthrazitschwarzer Eyeliner verwendet, um die diesjährigen Modetrends zu betonen.

Ein weiteres charakteristisches Merkmal des Herbst-Makeups sind wiederum die Augenbrauen. Nachdem der gesamte „Augenbrauen“ -Kreis mit den Trends wie den crazy Fishtail-Brauen, den Mono- oder Halo-Brauen schließt sich der Kreis mit den berühmten Buschbrauen.

Je dünkler, größer und voller die Augenbraue, desto besser. Nicht nur um den Trends zu folgen, sondern auch die Schönheit der Augen zu betonen.

Neben den Augen spielen auch die Lippen eine besondere Rolle heuer beim Make-up.

Seltsamerweise hat sich der Sommertrend der knall-roten Lippen, welcher normalerweise um einige Akzente dünkler wird, auch in den kälteren Jahreszeiten fortgesetzt.

 

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel