Fashion

Herzensangelegenheiten: Chloë Sevigny

Sowohl Mode, als auch Nachhaltigkeit sind für die Golden Globe-Gewinnerin Chloë Sevigny eine Herzensangelegenheit. Das spiegelt sich auch in ihrem Design für den Schweizer Luxusjuwelier Chopard wider. Ein hochkarätiges Zusammenspiel!
Reading time 2 minutes
Perfektes Paar: Seit Jahren ist der Schweizer Juwellier Chopard Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit und Transparenz in der Schmuckbranche. Die Kooperation mit Stilikone Chloë Sevigny ist dazu der ideale Ausgangspunkt für die neu lancierte „Green Carpet Collection“.

Komplimente ist Schauspielerin Chloë Sevigny, die vor allem durch ihre Engagements in „American Psycho“, „Boy’s Don’t Cry“ und „American Horror Story“ einer breiten Öffentlichkeit bekannt ist, durchaus gewöhnt. An dieser Stelle streut aber nicht irgendjemand, sondern niemand Geringeres als Chopard-Co-Präsidentin und Kreativdirektorin Caroline Scheufele der französischen Leinwandikone und ihrem einzigartigen Stil Rosen: „Als ich gehört habe, wie sehr sich Chloë für Nachhaltigkeit interessiert, wusste ich sofort, dass sie die perfekte Wahl ist, um gemeinsam mit Chopard das Design einer ganz besonderen Tasche zu kreieren.“

Ein Herz für die Umwelt

Das Ergebnis des kreativen Austausches, eine verspielte Hommage an die 1940er- Jahre, ist gleichermaßen auch der Grundstein für die neue „Green Carpet Collection“ des Hauses, bei der die Herkunft sämtlicher Materialien lückenlos nachverfolgt werden kann und auch die Produktion ressourcenschonend gestaltet wurde. „Ich liebe es mit Marken zusammenzuarbeiten, die sich nicht davor fürchten etwas anders zu machen“, verrät dazu Sevingy, die als Testimonial bereits für Marken wie Miu Miu oder Chloé im Einsatz war. „Die Schmuckindustrie ist für die ökologischen und sozialen Herausforderungen bekannt, aber Chopard ist bestrebt, hier Dinge zu verbessern und beweist, dass das auch möglich ist!“ Die klare Message der Tasche, nämlich die Liebe – egal ob zu Menschen oder dem Planeten – soll dabei ein weiterer Schritt auf dem Weg zu nachhaltigem Luxus sein und wurde passenderweise bei den Filmfestspielen in Cannes präsentiert. Ganz dem Sinn der Sache entsprechend, hat Chopard damit nicht nur ein weiteres It-Piece auf den Markt gebracht, sondern setzt auf ein zeitlos modernes Design, mit dem man sich viele Jahrzehnte nur allzu gerne schmückt.

Foto: Chopard

Tags

fashion
personalities

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel