Fashion Week

Tom Ford und seine besonderen Basics für den Sommer 2022

Tom Ford stellt seine Sommerkollektion 2022 vor und nimmt uns mit auf einen Tauchgang in alltägliche Basics, die Partys nach der Pandemie prophezeien.
Reading time 1 minutes

Tom Ford beendete die New York Fashion Week mit "Let the Sunshine in". Der Soundtrack, der das Alltägliche eine neue Facette gibt. Und so könnte man es auch betrachten: Das Leben als Party? Aber immer doch! Vor allem nach dem letzten Jahren, dem Trübsal der Pandemie gieren wir nach Ablenkung, wollen Farben und Leichtigkeit. Mr. Ford hat unsere Gebete erhört. Wie immer.

1631639931219795 11631639931464152 2
1631639931740945 31631639931967073 4
1631639932200793 5
Foto: Reproduktion/Instagram @tomford

Tom Ford ist gewohnt mächtige Frauen zu inszenieren. Er nahm sich wieder einmal die Codes der Sportswear vor, wie er es bereits so brillant getan hat. Als Klassiker der US-Mode ist es für den Texaner geradezu ein Bedürfnis diese mit Glitzer und Pailletten zu überziehen. Homewear zu glamourisieren, ist die neue Spezialdisziplin des Designers. Bereits bei Gucci hat er die Möglichkeiten ausgeschöpft eine eigene Welt zu kreieren.

Dass wir weiterhin mit Jogging-Outfits auf den Markt gehen werden, ist Tom Ford klar. Aber warum nicht in edlem Glitzer? Oder zumindest eine Pyjama-Party, die sich einem Glamour-Thema widmet? Die reflektierenden Tanktops, die an die 70s und ihre Lycra-Zeiten erinnern sowie und Pailletten-Jacken kombinieren? Die Partys werden wieder in vollem Gange sein, aber warum kann man zu einem übertriebenen Kleid einen Lamé-Overall tragen? Für Tom Ford ist die Mode der Zukunft dieser Mix'n'Match von Willen: bequem ja, einfach nie.

1631639932484996 61631639932761228 7
Foto: Reproduktion/Instagram @tomford
TOM FORD SS22 SHOW

Tags

fashion
fashionweek
gucci
newyork
tomford

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel