Business & Tech

Abschied nehmen von „L'Officiel Austria" Gründerin Svitlana Lavrynovych

Mit dieser Beileidsbekundung bringt das "L'Officiel Austria" Team unser tiefstes Mitgefühl im Trauerfall der Herausgeberin von L'Officiel Austria, L'Officiel Monaco und L'Officiel Cyprus, Svitlana Lavrynovych zum Ausdruck.
Reading time 1 minutes

"Svitlana Lavrynovych war eine Visionärin in jeder Hinsicht. Ich kann mich noch an den Tag erinnern, als sie mir erzählte L'Officiel Austria gründen zu wollen. Sie war voller Enthusiasmus und Feuer für ihr Projekt, das sie von Grund auf erschaffen hat, war stets mitreißend und dabei unglaublich warmherzig und feinfühlig", erinnert sich Elena Jäckl, Geschäftsführerin von L'Officiel Austria. 

Die Vereinigung der österreichischen Mode- und Kunstszene mit internationalem Content war Svitlana Lavrynovychs ein großes Anliegen. 2019 brachte sie die Marke L'Officiel nach Österreich. Schwerpunkten waren und sind nachhaltiger Luxus und Savoir-Faire. Damit hat sie den Zeitgeist getroffen.

"Svitlana war für ihren Drive und ihre Herzlichkeit bekannt, die sie so einzigartig gemacht haben. Wir vermissen sie und können den Verlust unserer Herausgeberin und Freundin nicht in Worte fassen. Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie", so Jäckl.

Ihre Mitarbeiter:innen und Kolleg:innen haben in der Zusammenarbeit ihre professionelle und visionäre Persönlichkeit wertgeschätzt und sie als gute Freundin und Wegbegleiterin erlebt. Durch ihre positive Ausstrahlung und große Seele ist sie für viele Vorbild und Inspiration geworden.

Das "L'Officiel Austria"-Team verabschiedet sich schweren Herzens von Svitlana und wird ihr Werk weiter fortsetzen. Ihren Enthusiasmus, Leidenschaft und Gutmütigkeit werden wir dabei stets im Gedächtnis behalten.

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel