Accessoires

Prada Superstar

Prada for Adidas geht in die zweite Runde. Auch der neue Superstar Sneaker könnte Kultstatus erreichen und einige Sammler sehr nervös machen.
Reading time 2 minutes
Die drei neuen Modelle des Prada-Superstars

Prada und adidas Originals haben sich erneut einen zeitlosen Klassiker vorgenommen.
Das Ergebnis des zweiten Drop: der Prada Superstar.  Und damit einer der wichtigsten Klassiker von Adidas, den der Sportartikelhersteller bereits seit den 70er Jahren verkauft und der ursprünglich für Basketballspieler entwickelt wurde.

Das Herzstück dieser Kooperation ist handwerkliches Können, ausgeführt von Prada's Schuhspezialisten, die das Lexikon des Luxus mit dem Sprache der Hochleistungssportbekleidung in einem Schuhstil, der schon immer, in und einzigartig war, verbinden.

Der erste "Prada for Adidas"-Sneaker war bis auf den kleinen Aufdruck und das Doppellogo auf der Zunge komplett in Weiß gehalten. Bei der zweiten Kollektion kommt in dieser Kollaboration das charakteristische Prada-Schwarz hinzu.

Tatsächlich gelten der heißgeprägte „Made in Italy‟-Schriftzug und das doppelte Logo von Prada als eindeutiges Highlight dieses neuen Trendsneakers.

/

Eines der Modelle ist größtenteils schwarz und wird an der Seite lediglich von dem weißen Prada-Schriftzug geziert. Der zweite Superstar ist weiß mit schwarzen Akzenten.

Etwas Neues wagen der deutsche Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach und das italienische Luxuslabel beim dritten Modell. In futuristischem Chrome-Silber.

Wie beide Marken jetzt auf Instagram bekannt gaben, werden die Prada Superstar Sneakers am 8. September 2020 in ausgewählten Prada Boutiquen und Adidas Stores, sowie online erhätlich sein.
Die Zusammenarbeit endet nicht mit dieser neuen Limited Edition, sondern erneuert die Partnerschaft und Liebe zum Sport.

Fotos: PR

Tags

trend
shoes
prefall

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel