Travel & Gourmet

Natur trifft Urlaub: Villa Epicurea in Portugals beeindruckender Küstenlandschaft

Unberührte Natur, eine grandiose Küstenlandschaft und atemberaubende Sonnenuntergänge: Eine Urlaubsdestination, die man sicher so schnell nicht mehr vergessen wird, ist die Villa Epicurea in Fetais.
Reading time 3 minutes

Mit ihrer wenigen Zimmern, die zwischen dem Haupthaus und kleinen Nebenvillen aufgeteilt sind, blickt man in der Villa Epicurea bis zum Strand Praia do Meco, der in den 70er Jahren von Hippies "entdeckt" wurde bis er zum Hotspot der portugiesischen Elite wurde.

Nur wenige Dörfer und vereinzelte Villen sind hier zwischen den Pinienwäldern zu finden, die sich bis zum Atlantik erstrecken. Dort warten atemberaubende Sonnenuntergänge an einem der längsten Strände der Küste, die sich nur 40 Autominuten von Lissabon entfernt befinden. Wer auf ein Leihauto verzichten möchte, kann auf Uber zurückgreifen, die auch in dieser Gegend verfügbar sind. Lässt man die portugiesische Hauptstadt mit ihren bezaubernden Fliesen-Fassaden hinter sich, entfernt man sich immer mehr von der Hektik der Großstadt. Mit jeder Autominute, die man seinem Ziel entgegenfährt, erweitert sich der Horizont bis man schließlich über Schotterwege bei der Villa Epicurea "landet". 

Hier wird Naturverbundenheit groß geschrieben. Vom Pool angefangen, der ohne Chemikalien auskommt, über die vegetarischen und veganen Menüs, die man während seines Aufenthalts genießen kann, bis zum entspannten Frühstück, das jeden Morgen individuell zubereitet wird, ist man hier kulinarisch ganz auf die Selektion des Besten eingestellt. Wer "Eco Chic" statt Massentourismus eine Chance geben und kennenlernen möchte, ist hier richtig aufgehoben. Das Team der Villa ist persönlich vor Ort, um sich um alle Wünsche zu kümmern. Von schwedischer Massage bis Yoga-Stunden oder Natur-Wanderungen mit Kräuterkunde - ein großes Angebot sorgt für ein unvergessliches Urlaubserlebnis. 

Auch in der Nebensaison, September und Oktober, ist das Wetter oft noch mit Badetemperaturen gekrönt, was die Strände rund um Lissabon zu optimalen Zielen für Paare und Singles macht, die nicht zur Hochsaison verreisen möchten. 

Unbezahlbar: Der Sound der Brandung, den man bei optimaler Windrichtung auch von der eigenen, kleinen Terrasse der Villa Epicurea genießen kann.
1632844213754945 villa epicurea1632844213752740 villa epicurea erfahrung
1632844213806418 villa epicurea portugal

Die dominierenden Materialien in den Zimmern - Leinen, Bast und Holz - wurden von der Gründerin der Villa Epicurea, Mariana Yakobson, sorgsam ausgewählt, wie sie erzählt. Sie eröffnete dieses Resort der Ruhe als Rückzugsort, das sie der Philosophie des griechischen Philosophen Epikur widmete. Ohne TVs auf den Zimmern, dafür mit WLAN ausgestattet, legt man hier eine ganz andere Gangart ein, die man im Alltag oft nicht mehr findet. Seine Lieblingsbücher mitzubringen, ist auf jeden Fall empfehlenswert.

Wer sich zu Fuß oder per Auto auf dem Weg zum Strand macht, wird nicht nur mit wunderbaren Klippen und einem pittoresken Leuchtturm belohnt, sondern auch mit einem Panorama, das über die gesamte Küstenlinie blicken lässt. Wer Hunger auf Me(e)hr hat, kann sich in der Bar do Peixe mit frischen Meeresfrüchten und Fisch verwöhnen lassen. Nachdem man durch die Atlantikwellen spaziert ist - oder sich sogar in die Fluten gestürzt hat - kann sich anschließend auch mit einem hausgemachten Dessert belohnen. 

1632844560716334 portugal urlaub natur wanderungen

Fotos: Villa Epicurea

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel