Man

Warum John Legend Sie Weihnachten lieben lässt

Vielseitige Karriere, Chrom-Privatsphäre, umhüllende Musik ... all das ist der ideale amerikanische Schwiegersohn. Hinter dem Lächeln steht jedoch ein Mann, der nicht versucht, seine Herkunft oder seine Verpflichtungen zu verbergen.
Reading time 5 minutes

Fotografie von: Eric Ray Davidson
Stylismus von: David Thomas

"Welches Jahr, welches Jahr, aber welches Jahr!", Seufzt John Legend, der auf dem Sofa des Studios des Fotografen sitzt. Er ist pünktlich, wunderschön, alles scheint perfekt in seinem Leben zu sein - und das Jahr ist im Oktober nicht ganz zu Ende. Am 28. Dezember wird er 40, kurz nachdem er Weihnachten in seinem Haus in Los Angeles gefeiert hat, nach der Tour "A Legendary Christmas Tour" . Seine Frau, das Model Chrissy Teigen , dessen Kochbuch kocht, hat bereits den Hauptgang geplant: Beef Wellington.

Wenn sich die Welt bis dahin nicht bewegt, wird dieser Abend ein außergewöhnliches Jahr für einen der berühmtesten Künstler des Augenblicks bedeuten, ein Jahr, in dem er sich dem sehr geschlossenen Musikerkreis anschloss, der die vier wichtigsten Auszeichnungen der Amerikanische Unterhaltungsindustrie: ein Emmy (2018), ein Grammy (zehnmal von 2006 bis 2016), ein Oscar (2015) und ein Tony (2017). Nur 15 Künstler haben diesen heiligen Graal gewonnen, der mit der Abkürzung Egot bezeichnet wird. Er ist vor allem der erste afroamerikanische Mann, der einen solchen Rekord behauptet. Das Jahr 2018 war jedoch nicht in jeder Hinsicht ideal: Durch soziale Spannungen und Rassenkonflikte geprägt, wirft es eine besonders kontrastreiche Beleuchtung in Schatten und Licht auf die Siege der Afroamerikaner.

Die Legende hat dazu viel zu sagen, und wir werden bald über seinen Freund Kanye West sprechen, der jetzt auch Donald Trumps Freund ist, und über alle Ereignisse, die die letzten Monate geprägt haben. Im Moment, als der Fotograf seine Leuchten installiert hat, sprechen wir über das Positive. Der Beitritt zum Egot Club war nicht seine einzige große Leistung. Im März begann er seine erste Asien-Tournee nach seinem Album Darkness and Light . Von Shenzhen (China) bis Bangkok gab er an siebzehn Tagen zehn Konzerte in acht verschiedenen Ländern. "Ich habe diese Reise geliebt, besonders Thailand, wo meine Mutter herkommt", sagt er.

/

Er ist seit fünf Jahren mit Teigen verheiratet, der nicht nur das dritthöchste bezahlte Modell der Welt ist (laut Forbes $ 13,5 Millionen im Jahr 2017), sondern auch eine eigene Bekleidungsmarke und ein eigenes Verlagshaus betreibt erfolgreiche Kochbücher, die ihre sozialen Netzwerke humorvoll verwalten (auf ihrem Twitter-Konto mit 10,7 Millionen Abonnenten präsentiert sie sich als De-Motivationsrednerin und auf Instagram.) gefolgt von 20,8 Millionen Abonnenten, auch fehlt es nicht an Selbstabschätzung).

Sie sind jetzt Eltern von zwei Kindern, Luna, zwei und Miles, die im Mai geboren wurden. Und am Ende des Jahres wird er ein Album mit Weihnachtsliedern, A Legendary Christmas , veröffentlichen, das unter der kalifornischen Sonne aufgenommen wurde und das er während einer fünfwöchigen Tour präsentieren wird. In der Tat, was für ein Jahr! Aber wir müssen unser Gespräch unterbrechen, der Fotograf wartet. Für das erste Bild zeigt Legend einen Tom Ford-Smokingknopf, vergoldet, mit einer schwarzen Krawatte auf einem makellos weißen Hemd. Genau das, was Sie am Silvesterabend tragen würden, ein Glas Champagner in der Hand. Der Weihnachtsgeist muss ihn ergreifen, und seine samtige Stimme singt: "Haben Sie ein fröhliches kleines Weihnachten!" Amerikanische Tradition Er besteht darauf, er wollte etwas anderes vorschlagen. "Deshalb habe ich Raphael Saadiq gebeten, es zu produzieren."

Der Sänger, Komponist und angesehener Musiker Saadiq arbeitet seit mehreren Jahren eng mit Legend zusammen und gibt regelmäßig Konzerte. "Ich bin mit Tony aufgewachsen! Toni! Toné! " , Die einst astronomische Verkaufsgruppe, die Saadiq bekannt machte und den Geschmack der amerikanischen Öffentlichkeit nach Neo-Soul und R & B, deren Legende heute eine der symbolträchtigsten Figuren ist, wiederbelebte. "Er war die geeignetste Person, um meine musikalische Herangehensweise einzufangen." Sie entschieden sich für eine ausgesprochen flippige und explosive Herangehensweise: von What Christmas Means To Me , mit Stevie Wonder über die Mundharmonika bis hin zu Merry Merry Christmas ultra festliches Stück, das eine Bläsersektion aus New Orleans willkommen heißt, ist das Album eine Einladung, um den Baum zu tanzen. "Wir wollten ein ehrgeiziges Album mit Original-Songs ", erklärt er und bezieht sich auf die sechs speziell für das Album geschriebenen Tracks. Ich liebe es zu komponieren, und ich hoffe, dass sie auch Klassiker werden. Ich wollte auch meine Liebe für die Musik zeigen, mit der ich aufgewachsen bin. " In seinen Gedanken" ist es eine Rezension der Besten in der Geschichte der schwarzen Musik - Jazz, Soul , der Blues, der R & B - harmonisch vereint. " Wir könnten nicht besser sagen.


 

Den vollständigen Artikel finden Sie in der Dezember-Januar-Ausgabe 2019 von L'Officiel Hommes, die derzeit auf dem Kiosk erscheint.

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel