Jewellery & Watches

Ein Walzer am Tisch: Carl Suchy & Söhne präsentiert exklusive Standuhr

Es sind nur 10 Stück, die Carl Suchy & Söhne von der Tischuhr Table Waltz produziert hat. Ein Stück zeitlose Eleganz, wie man sie in dieser Form selten sieht.
Reading time 1 minutes

Der k.u.k. Hoflieferant feierte in den letzten Jahren seine Auferstehung. Dank Investoren wurde die Marke wiederbelebt. Jetzt zeigt uns Carl Suchy & Söhne einen Teil seiner raffinierten Evolution, denn schon vor 150 Jahren produzierte Carl Suchy & Söhne Tischuhren, die heute noch die Intellektuellen-Salons in Wien zieren.

Seit letztem Herbst gibt es eine Tischuhr der neuen Generation – mit dem in zwei Jahren Entwicklungszeit gestalteten In-House-Stabwerk CS-T1. Mit der Table Waltz stellt Carl Suchy & Söhne ein Object d’Art vor, das jeden Raum mit der Stilsicherheit der Marke und der Gediegenheit Wiens schmückt.
 

1655933333224957 carl suchy s hne table waltz

Das gravierte Glas an Vorder- und Rückseite wurde von der Traditionsmanufaktur J. & L. Lobmeyr von Hand hergestellt. Es fügt sich nahtlos in die konische Passform des Messinggehäuses ein. Das Werk besteht vollständig aus in Österreich gefertigten Einzelteilen: Platinen, Zapfen und Getriebe, sowie die charakteristischen Zahnräder im Carl-Suchy-&-Söhne-Design wurden individuell in eigener Handarbeit im Waldviertel gefertigt. Das Gehäuse, aus einem einzigen Messingblock gefräst und mittels eines speziellen Vernickelungsverfahrens veredelt, verschmilzt in einer fließenden Passform mit dem Werk und verleiht der Tischuhr ihre schlichte Wiener Eleganz und kraftvolle Ausstrahlung.

Ein handgefertigtes, zeitgemäßes Wiener Kunstwerk für Connaisseure, die den Wert des Zeitgefühls kennen und zu schätzen wissen. Ganz im Sinne des Gründers, der bereits seit 1822 berühmte Persönlichkeiten, von den Habsburgern bis Sigmund Freud, in den Bann von Carl Suchy & Söhne zog.

Tags

watches
austria

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel