Fashion

ARMANI/SILOS veranstaltet The Way We Are - Zum 40 Geburtstag von Emporio Armani

Angesichts des 40-jährigen Jubiläums von Emporio Armani, zeigt Armani/Silos „THE WAY WE ARE“, eine von Giorgio Armani persönlich kuratierte Ausstellung, die auf vier Jahrzehnte innovativer und transversalen Marke auf nicht-nostalgische Weise zurückblickt.
Reading time 2 minutes

Mailand, 24. September 2021

Als eine 360-Grad-Übernahme der Räume, ist die Ausstellung ein wahres Manifesto, das gelebt und erlebt werden soll.

Das Manifesto lautet: „Innerhalb eines EMPORIO (einem Emporium) gibt es keine zeitlichen oder räumlichen Grenzen. Ein EMPORIO steht für das Container, Enzyklopädie, Algorithmus. Ein EMPORIO hält alles, für alle, zu jeder Zeit bereit. Ein EMPORIO hat keine festen Schemata. EMPORIO ARMANI steht für all das unter dem Banner des Adlers. Es ist hier, jetzt, heute, in jeder Hinsicht. Ich, du, wir – wir sind alle gleich, weil wir verschieden sind. Frei. Es ist Pragmatismus und Phantasie. Es ist EA“.

1632737140812228 armani silos 21 the way we are courtesy of giorgio armani

Emporio Armani wurde 1981 mit einer bestimmten Absicht gegründet, aber ohne Manifesto. Damals war es nicht nötig. Diese Ausstellung ist ein Ex-post-Manifesto; eine Vorgehensweise, die sich aus dem Geist dessen ergibt, was sie bisher war. Und das Kernelement ist genau der Geist: Die Ausstellung macht ihn greifbar, erlebbar; öffnet es für alle Sinne, in jeder Hinsicht. Eine Mischung aus charakteristischen Kleidungsstücken und Accessoires mit einzigartiger Bildsprache und Ikonographie, die im Laufe der Jahre entwickelt wurde, sowie die Geschichte Mailands, die auf den Seiten des Emporio Armani Magazins zu sehen ist.

Die Räume von Armani/Silos wurden von riesigen Fotos übernommen, denn Übergröße war schon immer der Schlüssel zur Kommunikation der Marke; Die Räume sind mit Moodboards, Videos und Kleidung bedeckt. Die Zuschauer werden durch das Manifest sowohl angesprochen als auch eingeladen, daran teilzunehmen: Durchgehen und Erkunden, dann sehen, wie es sich vor ihren Augen durch die in jedem Raum gezeigten Objekte, Filme, Fotos und Emotionen materialisiert.

/

Als ein Programm ist das Manifesto zeitlos: Es geht über Jahrzehnte hinaus. Es geschieht jetzt und wird durch die immer einzigartige Erfahrung der Besucher der Ausstellung lebendig.

Georgio Armani kommentiert: „Emporio Armani wurde seiner Zeit weit voraus geboren. Ich stellte es mir wie eine Linie vor, mit der ich experimentiere, neue Trends einfange und Mode für alle einführen kann. Heute stellt es die übergreifende und dynamische Version meines Stilkonzepts dar, und hat seinen ursprünglichen Geist der Individualität und Gemeinschaft nicht verloren. Diese Werte wollte ich mit dieser Ausstellung unterstreichen, denn Emporio war schon immer eine Marke die stark in der zeitgenössischen Welt verankert ist, welche die Energie und Vitalität der Metropole widerspiegelt, ihren Beat einfängt und ein Erlebnis aus Kleidung, Accessoires und Ideen anbietet“.

Tags

mfw
armani
fw

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel