Fashion

6 Dinge, die wir von der Dior Spring / Summer 2022 Show mitnehmen

Wieder einmal im Jardin des Tuileries, im Herzen einer spektakulären Inszenierung, präsentierte Maria Grazia Chiuri ihre Frühjahr-Sommer-Modenschau 2022 für Dior, die weitgehend von der Marc Bohan-Ära und den Sechzigern inspiriert wurde. Hier sind 6 Dinge, an die Sie sich von diesem Show-Event erinnern sollten.
Reading time 5 minutes

Die Paris Fashion Week ist offiziell zurück! Nach mehreren Saisons, die durch die Gesundheitskrise unterbrochen wurden, in denen sich die Häuser neu erfinden mussten, um ihre Kollektionen durch digitale Präsentationen oder während Shows mit ultrakleinem Publikum zu präsentieren, sind physische Shows endlich zurück. Die bis jetzt beeindruckendste von ihnen? Die von Maria Grazia Chiuri für Dior organisierte für Frühjahr-Sommer 2022 im Jardin des Tuileries. Im Herzen einer Szenografie, die an das Gänsespiel erinnert, bewegten sich die Models wie Spielfiguren von Spielfeld zu Spielfeld. Chiuris Inspiration stammt direkt aus der Ära Marc Bohan und den 60er Jahren.

6 Dinge, an die Sie sich aus der Dior Frühjahr/Sommer-Show 2022 erinnern sollten.

/

Jede Dior- Show hat ihre spektakuläre Szenografie. Nachdem sie Eva Jospin für ihre Haute-Couture- Show im Herbst/Winter 2021-2022 eingeladen hatte , wandte sich Maria Grazia Chiuri an die Künstlerin Anna Paparatti, die für ihre Spiele bekannt ist, die die Regeln der Kunst und des Lebens in Frage stellen. Das Podium war also als eine Art Gänsespiel gedacht, bei dem jedes Modell von Box zu Box ging, um schließlich auf Platz 1 zu landen und vor den Gästen zu paradieren. Maria Grazia Chiuri wollte, dass die Künstlerin die Szenografie der Ausstellung Le Jeu du non-sens als "Spiel des Absurden" gestaltet, das den Geist ihrer verschiedenen Arbeiten widerspiegelt.

Dior Frühjahr-Sommer 2022 Szenografie zeigen

Die Dior Spring/Summer 2022 Show in Zahlen:

- 150 automatische Projektoren zur Beleuchtung des Dekors, der Bilder und der Schaufensterpuppen
- 97 Module mit insgesamt 1000 m3 Volumen für die handgemalte Reproduktion des Schlangen- und Leiterspiels
- 10 km Motants, um das gesamte Dekor zu strukturieren
- 30 Bilder, die 300 m2 Reproduktionen handgemalter Werke repräsentieren
- 50x50x10m großes Bauwerk über dem Brunnen am Ende des Place de la Concorde im Jardin des Tuileries
- 50km Elektrokabel

Der Sixties-Look

/

Der Haupteinfluss dieser Frühjahr-Sommer-Kollektion 2022? Die Sixties und ihre poppigen Akzente, die wir uns jetzt perfekt getragen von der neuen Generation der Fashion Cool Kids vorstellen können. Mit dieser an den Farbblock grenzenden Rückblende vollzieht Maria Grazia Chiuri eine 360°-Drehung ihrer bisherigen Kollektionen für das Haus, indem sie eine poppige Farbpalette einführt, von Apfelgrün über Fuchsia bis hin zu Gelb und Orange. Der Designer feiert die Rückkehr zum Leben nach einer ausgedehnten Pandemie und greift die Ästhetik von Marc Bohan auf , der von 1961 bis 1989 künstlerischer Leiter des Hauses war.

Hommage an Marc Bohan

/

Wenn die New-Look- Silhouette von Christian Dior das Gesicht der Konfektionskleidung für Frauen für immer verändert hat, ist die von Marc Bohan namens Slim Look, die 1961, kurz nach seiner Ernennung, vorgestellt wurde, nicht zu überbieten. Maria Grazia Chiui wollte daher diese lange Geschichte erkunden, in der die Presse über diese Kollektion schrieb: „ Sie verändert die Mode völlig, genau wie der New Look im Jahr 19471.

Am Rande der Schau wird der künstlerische Leiter auch Marc Bohans "weiblichen Blick" hervorheben, wie er sich seine Kollektionen vorstellte und in den 1960er Jahren eine unglaubliche Avantgarde demonstrierte. " Er stand in Kontakt mit Frauen. wie Niki de Saint Phalle, Sonia Delaunay , Frauen, die ich gerne in meinem Leben getroffen hätte. Ich bin fasziniert von seinen Mitmenschen. Wir dürfen nicht vergessen, dass er Töchter hatte und seine Vision von Mode sich an neue Generationen richtete. Er führte mit Miss Dior die Prt-à-porter ein , Sport, Baby Dior… Er hatte in der Geschichte der Marke eine ganz andere Einstellung “, unterstreicht Maria Grazia Chiuri .

Die sportliche Silhouette

/

Über die von Marc Bohan eingeführte Faszination mit sportlichen Vibes enthüllt der italienische Designer eine Auswahl an kampfbereiten Silhouetten - kein Wortspiel beabsichtigt - aus übergroßen Nylon-Boxershorts, die mit den Worten "Dior Vibe" beflockt sind, verbunden mit einem sportlichen Oberteil sowie lange Mäntel im Parkas-Stil, Teddys oder Herrenhemden. Ein Look, der den Wunsch der Designerin verstärkt, Teil einer immer komfortableren Mode zu sein. Und das sowohl in Bezug auf Volumen als auch in der Materialwahl.

Dior interpretiert Glamour auf einer neuen Ebene

/

Es sind Hommagen an die legendären Nächte im Pariser Le Palace, die von der Modewelt ihrer Zeit weithin frequentiert wurden, aber auch an den berühmten, römischen Piper Club. Ein riesiger, farbenfroher Ort, Symbol der Freiheit. Die Pailletten dieser Kollektion kennzeichnen die Rückkehr zur Party nach mehr als einem Jahr ohne Nachtclubs. Kleider, Schnürstiefel und Röcke sind in Glitzer getaucht, um bis zum Ende der Nacht zu glänzen.

Die sternenklare erste Reihe

/

Hollywood-Star Rosamund Pike, Influencerin Chiara Ferragni, Model Deva Cassel, Elizabeth Debicki, Jisoo oder Jenna Coleman, in der Serie Die Schlange neben Tahar Rahim auf Netflix zu sehen - Viele Stars haben sich auf die Reise gemacht, um die Show zu sehen.

Tags

dior
paris
mariagraziachiuri

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel