Fashion Week

Paris Fashion Week Men’s SS20: Die besten Street Styles aus der Modehauptstadt

Schrill, schriller, Paris. Das sind die stylischsten Männer der Pariser Modewoche.
Reading time 2 minutes
Photo: Patrick Domingo

Paris ist die wichtigste Modemetropole und auch in Sachen Street Style die unangefochtene Hauptstadt Europas. Kein Wunder also, dass sich neben Branchen-Insidern auch immer mehr Celebrities auf den Straßen der französischen Hauptstadt die Klinke in die Hand geben. Für kreischende Fan-Euphorie und modische Statements waren vor allem die Stars der Musik- Branche verantwortlich. Neben den Sängern Maluma, J Balvin und Quincy, bewies vor allem Rapper Swae Lee im bunten Look von Thom Browne und im orangen Tone-in-Tone Outfit viel Mut. Ebenso streetwear-tauglich zeigte sich Fußballspieler David Alaba, der im Pyjama- Look von Louis Vuitton die Show von Dries van Noten Show besuchte.

1561458201481347 l14406861561458201581413 l1440622
1561458201540088 l10092431561458201487747 l1440723

Abseits des Getümmels fielen die Looks nicht weniger extravagant aus. Ein ausgefallener Mix aus Tailoring und Streetwear stand dabei im Fokus. Das Lieblingsteil der Fashionistas war, ähnlich wie schon in Mailand (https://www.lofficiel.at/fashion-week/maenner-aufgepasst-das-sind-die-besten-street-styles-der-milan-men-s-fashion-week), das Printed Shirt! Kurzärmlig wurde es sowohl offen als auch geschlossen getragen. Farbliche Akzente setzte die anwesende Fashion Week Crowd vor allem mit roten und orangen Tönen. Zufall? Wohl kaum! Denn dank des (immer noch!) anhaltendem 90er Jahre-Hypes zählen vor allem Brands, die diese Color Range fest in ihrer DNA verankert haben, zu den beliebtesten Marken. Gewinner dieser Color-Competition sind demzufolge Louis Vuitton, Heron Preston, Off-White und Jacquemus, die allesamt durch auffällige Pieces und unübersehbare Schriftzüge am häufigsten getragen wurden.

1561458263785391 l14903131561458263756179 l1480143
1561458263707187 l14708091561458263748350 l1003625

Dass neben bolden Streetwear-Outfits auch „klassisch“ cool sein kann, zeigte uns Miguel in einem eng geschnittene Zweiteiler, der mit reichlich Accessoires und einer moderner Variante des Derby-Schuhs n wurde. Getoppt wurde diese Kombi durch einen sommerlichen Thom-Browne Look, dessen Träger die Vorzüge eines Anzuges mit kurzer Hose trotz Amputation gekonnt in Szene setzte. Vor so viel Stilvermögen verbeugen wir uns mehrmals.

/

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel