Business & Tech

Mara Rhomberg: „Innovation ist immer in Mode!“

„Elegant, vielseitig, schlicht“ – mit ihrem neu gegründeten Label trifft Mara Rhomberg den Zeitgeist und den Geschmack einer neuen Klientel. In Bezug auf Vertrieb und Saisonalität setzt die Designerin auf Innovation und empfiehlt einen persönlichen Zugang.
Reading time 2 minutes
„Ich habe das Gefühl, dass wir von den Produkten, die wir konsumieren, immer mehr Integrität erwarten“, erklärt Designerin Mara Rhomberg in Hinblick auf das neue Konsumverhalten. Foto: Mara Rhomberg

Man könnte meinen, dass die derzeitige Situation für Sie nicht so ideal ist, um sich selbstständig zu machen ... Warum war es für Sie trotzdem der richtige Zeitpunkt die Marke zu lancieren?
Ich stimme definitiv zu, dass wir derzeit in einer der herausforderndsten Zeiten leben. Da meine Vision für diese Marke aber nie ein einfaches Einzelhandelskonzept war, könnte man es aber als idealen Moment für den Launch eines Labels wie Mara Rhomberg ansehen, da es heute so viele Diskussionen darüber gibt, welche Rolle Luxus und Mode im täglichen Leben spielen werden.

Sind die aktuellen Themen der Branche wie Inklusion und Nachhaltigkeit für Sie bereits eine Selbstverständlichkeit?
Nachhaltigkeit war schon immer ein relevantes Thema in der Entwicklung der Marke. In unserem Fall war es angesichts der geringen Auflage gar nicht so leicht hier Stoffe zu beziehen. Aufgrund des zeitlichen Aufwands, der mit der Vorbereitung einer Kollektion verbunden ist, haben wir uns bewusst dafür entschieden, den traditionellen Zyklus beiseite zu lassen und die Dauer der Verfügbarkeit auf ein ganzes Jahr zu verlängern.

Das Konzept basiert auf hochwertigen Essentials und folgt nicht den etablierten Saisonen - ist das die Zukunft der Mode?
Auf jeden Fall hoffe ich, dass sich die Mode allmählich in diese Richtung entwickeln wird. Während es für große Akteure in der Modebranche von entscheidender Bedeutung ist, ihr Tempo zu verlangsamen, scheint ein nachhaltiger und überlegter Umgang mit der Mode von kleineren, zeitgenössischen Marken eingeleitet zu werden.

Auch Ihre Verkaufsstrategie ist neu: Pop-ups und ein Online-Shop statt des traditionellen Vertriebs über Boutiquen?
Der traditionelle Einzelhandel hat seit vielen Jahren mit dem Wachstum des Online- Einzelhandels zu kämpfen. Und besonders für Neueinsteiger ist er noch härter geworden. Ich würde nicht sagen, dass das Format von Pop-ups oder Trunk-Shows für die Branche neu ist. Es ist mit mehr Organisation und Aufwand verbunden und wird deshalb vielleicht weniger oft verfolgt. Was den Online-Shop anbelangt - das war entscheidend und musste in unsere Vertriebsstrategie aufgenommen werden.

Ist das ein Erfolgsrezept, das langfristig verfolgt werden kann, oder wie sieht die Zukunft der Marke aus?
Für uns als Marke war es immer wichtig, die Möglichkeit zu haben, persönliche und langfristige Beziehungen zu den Frauen aufzubauen, die unsere Mode tragen. Die Zukunft ist sehr spannend, weil die Branche gezwungen ist sich neu auszurichten.

1600240465779428 mara eventbabetown 171600240475060175 mr fc20 press lookbook jpeg  sonjaskirt
1600240465823085 mr fc20 press lookbook jpeg  natashasweaterjoggers1600240475027568 mr fc20 press lookbook jpeg  yasemintoplegging
1600240500376959 mr fc20 press lookbook jpeg  svenjaskirt
Rhombergs Kollektionen sind derzeit nur in ausgewählten Pop-up-Stores und im Online-Shop der Marke erhältlich. Fotos: Mara Rhomberg

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel