Accessoires

Wie erkennt man gefälschte Taschen? Wir haben bei Vestiaire Collective nachgefragt

Victoire Boyer Chammard ist Head of Authentication der größten, europäischen Luxus Secondhand-Plattform - Vestiaire Collective. Dass sicher - und fälschungsfrei - eingekauft werden kann, ist das oberste Ziel von Chammard und ihren Kolleg:innen. Dies zu erkennen, ist aber auch eine wahre Kunstform, wie Chammard L'Officiel Austria erzählte.
Reading time 8 minutes

Wie können Sie sich die Arbeit im Verifizierungsteam von Vestiaire Collective vorstellen?

Victoire Boyer Chammard: "Das Team von Vestiaire Collective besteht aus 30 internationalen Experten, die aus Auktionshäusern und Modehäusern kommen und eine große Leidenschaft für Mode und Luxusprodukte haben. Jeder von uns behandelt Marken und Kategorien entsprechend seinem Fachwissen und seiner Erfahrung, und einige von uns sind auf bestimmte Kategorien wie Streetwear und Schmuck spezialisiert. Bevor die Artikel in unseren Lagern ankommen, werden sie von unserem Kurationsteam digital geprüft. Die erste Aufgabe des Authentifizierers besteht darin, die Artikel durch Bildanalyse zu prüfen. Unser Kurationsteam prüft und authentifiziert jeden Artikel, bevor er auf der Plattform veröffentlicht wird. Zur Sicherheit bieten wir auch die Möglichkeit, Artikel an unsere Authentifizierungszentren zu schicken. Der Authentifizierungsexperte sieht sich dann die Verpackung und den Staubbeutel des Artikels an, insbesondere die Farben, Oberflächen, die Typografie und die Materialien."

Schauen wir genauer hin: Woran erkennt man am einfachsten, ob eine Tasche eine Fälschung ist?

Victoire Boyer Chammard: "Die Echtheitsprüfung beruht auf digitaler und physischer Authentifizierung und ist stets ein manueller Prozess. Der einfachste Weg, eine Tasche zu authentifizieren, besteht darin, sie physisch auf ihre Merkmale zu prüfen. Dies geschieht durch Berühren, sogar Riechen und Überprüfen kleiner Details wie Gravuren und Nähte auf dem Gegenstand. Wir wissen zum Beispiel, dass Hermès nur Leder von außergewöhnlicher Qualität verwendet und dass die Kunsthandwerker eine Technik namens 'piqûre sellier', einen Diagonalstich, anwenden. Wir sollten daher Unregelmäßigkeiten sehen, die bestätigen, dass dieses Stück handgefertigt ist. Die digitale Authentifizierung ist ebenfalls ein wichtiger und ergänzender Schritt zum physischen Prozess, weshalb es wichtig ist, auf einer vertrauenswürdigen Plattform einzukaufen. Auch Ausweise oder Seriennummern werden inzwischen gefälscht und bieten keine Sicherheit mehr." 

1655300889459480 vestiaire designer
Foto: Vestiaire Collective
"Ich finde es faszinierend, die Wahrheit zu suchen." - Victoire Boyer Chammard

Kann man das als Laie überhaupt selbst feststellen?

Victoire Boyer Chammard: "Da der Markt für Fälschungen immer komplexer wird, wird die Authentifizierung von Luxusartikeln immer wichtiger. KI und Blockchain sind eine der vielen Technologielösungen, die das Unternehmen in Betracht zieht, um den Authentifizierungsprozess zu verbessern und einen umfassenderen Ansatz zu verfolgen. Unser Authentifizierungsprozess basiert nicht nur auf einem, sondern auf mehreren Prüfpunkten, um die Echtheit eines Produkts zu bestätigen oder nicht. Neben der Prüfung der Echtheit eines Produkts gehört zu unserer Arbeit auch die Datierung des Produkts und die Bestimmung des Jahres oder der Saison, aus der es stammt. Wir prüfen auch, ob an den Originalprodukten Änderungen vorgenommen wurden. Bei Lederwaren zum Beispiel prüfen wir manchmal sogar den Geruch des Stoffes, um seine Qualität und Echtheit zu überprüfen. Deshalb ist es wichtig, dass wir den Artikel auch physisch prüfen und uns nicht nur auf Ausweise oder Seriennummern verlassen."

1655299984947360 fake bag vestiaire collective chanel

Wie kann man also sicher sein, dass zum Beispiel eine Birkin-Tasche, die online gebraucht gekauft wurde, keine Fälschung ist?

Victoire Boyer Chammard: "Für mich ist jede Tasche wie eine Untersuchung, die es zu lösen gilt - ich finde es faszinierend, nach der Wahrheit in der Tasche zu suchen. Vestiaire Collective verfügt über ein geschultes Team von 30 Authentifizierungsexperten, die jeden Artikel auf seine Echtheit hin überprüfen. Der erste Schritt besteht darin, auf einer vertrauenswürdigen Plattform einzukaufen, damit Sie sicher sein können, dass Ihre Artikel von einem zuverlässigen Team überprüft werden. Bei Vestiaire Collective kümmern wir uns intern um die Echtheitsprüfung, sie ist Teil unserer DNA. Auf diese Weise haben wir das Vertrauen unserer Community aufgebaut und uns der Charta zur Bekämpfung von Fälschungen verpflichtet. Es gibt auch Vorabkontrollen, die Sie selbst durchführen können, wie z. B. die Überprüfung, ob der Preis mit der Produkt-/Markenposition und ähnlichen Artikeln im Internet übereinstimmt. Wir würden jedoch immer empfehlen, hochpreisige Artikel physisch noch für echt erklären zu lassen."

1655300915371553 gucci tasche fake oder nicht
Foto: Vestiaire Collective

Wie kann man sich die Ausbildung des Überprüfungsteams von Vestiaire Collective vorstellen?

Victoire Boyer Chammard: "Authentifizierung ist nichts, was man an einer Universität lernen kann, sondern eine Leidenschaft und eine Kunstform. Es ist auch eine großartige Möglichkeit für Einzelpersonen, in die Modeindustrie einzusteigen oder bereits vorhandene Kenntnisse zu erweitern. Um Authentifizierer zu werden, braucht man einzigartige Fähigkeiten, nicht nur die Augen, sondern auch andere Sinne wie den Geruchssinn. Die Arbeit in der Echtheitsprüfung bietet auch die richtige Gelegenheit zum Lernen, denn bei Vestiaire durchlaufen die Echtheitsprüfer eine umfassende Ausbildung. Vestiaire Collective hat sogar ein internes Schulungszentrum entwickelt, in dem unsere Echtheitsprüfer unterrichtet werden: die "Vestiaire Academy". Jeder neue Experte wird in unserer Akademie ausgebildet und erhält eine interne Ausbildung von mindestens 3 Monaten. Während dieser drei Monate schulen wir sie in der Methodik und wie sie jede Marke und Kategorie, ob Vintage oder modern, authentifizieren können. Nach der ersten Schulung beginnen sie mit der Echtheitsprüfung von Marken und Kategorien mit geringem Risiko, wobei sie von einem erfahrenen Experten unterstützt werden. Nach mehrmonatiger Praxis und wöchentlicher Weiterbildung durch einen erfahrenen Experten sind unsere Auszubildenden dann in der Lage, Produkte von Marken/Kategorien mit hohem Risiko und hohem Preisniveau zu authentifizieren. Darüber hinaus erhalten alle Echtheitsprüfer jeden Monat eine neue Schulung, entweder durch die Vestiaire Academy oder durch externe Schulungsanbieter. So können unsere Experten ihr Wissen kontinuierlich erweitern und Echtheitsprüfungen für zusätzliche Kategorien, neue Trends und Kollektionen durchführen und ihr Handwerk weiter verfeinern."

Wie viele Taschen werden pro Tag verarbeitet?

Victoire Boyer Chammard: "Derzeit werden jeden Tag über 25.000 Produkte auf die Plattform hochgeladen, aber die Auslastung hängt von der Zeit ab, die für die Echtheitsprüfung jedes einzelnen Artikels benötigt wird, die je nach Artikel oder Marke variieren kann. Im Vergleich zum letzten Jahr haben wir einen durchschnittlichen Anstieg von 20 % bei den verkauften und verarbeiteten Taschen pro Tag festgestellt. Vor allem bei Marken wie Gucci, Prada und Louis Vuitton haben wir eine Zunahme festgestellt."

Wie hoch ist der Anteil der gefälschten Taschen bei Vestiaire Collective?

Victoire Boyer Chammard: "Wir sind immer wieder mit Fälschungen konfrontiert, deshalb gibt es unseren Service. Glücklicherweise ist die Fehlerquote bei der Echtheitsprüfung sehr gering, da derzeit weniger als 1 von 1.000 Produkten als Fälschung identifiziert wird. Wir haben jedoch ein sehr strenges Verfahren entwickelt, um Fälschungen auszusondern und sie auf der Plattform zu begrenzen. Viele andere Secondhand-Portale mit einem ähnlichen Service haben immer wieder das Problem, dass Fälschungen auch durch die strengen Kontrollen durchkommen."

"Authentifizierung ist nichts, was man an einer Universität lernen kann, sondern eine Leidenschaft und eine Kunstform." - Victoire Boyer Chammard

Wie reagiert Vestiaire Collective, wenn man erst im Nachhinein entdeckt, dass die Tasche eine Fälschung ist?

Victoire Boyer Chammard: "Da die Echtheitsprüfung ein menschlicher Prozess ist und das Niveau der Fälscher steigt und sich ständig verbessert, kann es manchmal zu Fehlern kommen. In den sehr seltenen Fällen, in denen ein gefälschtes Produkt die Kontrolle passiert, haben wir ein Verfahren für den Fall, dass dies der Fall ist. Wir nehmen das Produkt zurück und bieten dem Kunden eine volle Rückerstattung an und ergreifen Maßnahmen gegen die verdächtigen Verkäufer. Es wurden neue Technologien eingeführt, um die Fehlerquote zu verringern, und das Team wird ständig geschult, um die Fehlerquote zu minimieren. Um unsere Kunden zu schützen, wird der Käufer außerdem vor dem Versand benachrichtigt, auch wenn das Produkt echt ist, und wenn der Artikel Abweichungen von der ursprünglichen Produktbeschreibung aufweist." 

Tags

bag
gucci
hermes
prada
louisvuitton
birkinbag
vintage

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel