Jewellery & Watches

Die neue Pasha Familie

Rami Malek, Troye Sivan, Willow Smith, Maisie Williams und Jackson Wang, Persönlichkeiten, die so überschwänglich und nonkonformistisch sind wie die Pascha de Cartier-Uhr, die sie tragen.
Reading time 3 minutes
Maisie Williams für Pasha de Cartier

Die Stars der neuen Kampagne stehen alle an der Spitze ihres Fachs, wo sie sich durch ihre Professionalität auszeichnen, aber auch dadurch, dass sie sich nicht an traditionelle Standards anpassen oder ihre Kreativität einschränken, ganz ähnlich wie bei der Pasha de Cartier.

Arnaud Carrez, Direktor für internationales Marketing und Kommunikation von Cartier International, sagt über sie: "Seit ihrer Einführung in den 1980er Jahren verkörpert die Pasha-Uhr eine gewisse Vorstellung von Erfolg, die direkt mit ihrem extrovertierten Design, ihrer Macht und ihrem grafischen Nonkonformismus zusammenhängt. Sie ist so kantig wie eh und je und im Einklang mit der heutigen neuen Generation von Schöpfern. Diese neuen Pasha-Botschafter verdanken ihren Erfolg ihren Unterschieden, ihrer Kreativität, ihren Verbindungen, ihren multidisziplinären Talenten und ihrer Grosszügigkeit". 

Dieser Weitblick wird von einer neuen Generation einzigartiger, junger Talente wie den Schauspielern Maisie Williams und Rami Malek, dem Influencer und Künstler Troye Sivan, Willow Smith und dem chinesischen Sänger Jackson Wang geteilt. Deshalb hat Cartier nun diese jungen, einzigartigen Persönlichkeiten zusammen gebracht.

1596630213864356 rami malek pasha de cartier wspa00091596630196586835 troye sivan pasha de cartier wgpa0007 5
1596630231021086 jackson wang pasha de cartier wspa0009 5
Rami Malek, Troye Sivan und Jackson Wang für Cartier

In diesem Jahr feiert diese Ikone nicht nur seine Rückkehr, sondern auch den 35. Geburtstag. Die Uhr wurde erstmals 1985 lanciert und ist einer der ganz grossen Erfolge der Marke. Sie wurde von Gerald Genta kreiert, der die 1934 von Louis Cartier entworfenen und patentierten Vendome-Plugs geschickt mit einem runden Gehäuse und einer markanten Kantinenkrone kombinierte. Das Ergebnis ist eine sehr ausdrucksstarke Uhr, die bis heute nichts von ihrer Anziehungskraft verloren hat.

Die jüngste Generation der Pasha de Cartier ist in zwei Größen erhältlich: 36 mm und 41 mm, entweder in Edelstahl oder Gold. Beide sehen ähnlich aus, mit dem einzigen Unterschied, dass bei der 41-mm-Version ein Datumsfenster zwischen der Vier- und Fünf-Uhr-Position eingearbeitet ist. Dem neuen Modell fehlt die Taucherlünette, die lange Zeit ein fester Bestandteil der Pashas war, was ihr ein sehr sauberes und kraftvolles Aussehen verleiht, vor allem in Kombination mit den kühnen, gebläuten Schwertzeigern.

Die Uhr ist sowohl mit einem Lederarmband als auch mit einem neu gestalteten Armband erhältlich. Zum Glück müssen Sie sich nicht zwischen diesen beiden ausgezeichneten Optionen entscheiden, denn die neue Pasha wird mit beiden geliefert. Dank des QuickSwitch-Systems kann der Wechsel zwischen diesen beiden Optionen problemlos zu Hause vorgenommen werden.

Ein weiteres grossartiges neues Merkmal ist die Möglichkeit, Ihren Pasha durch eine kleine Gravur unter dem Kronenglied zu personalisieren. Beide Größen werden vom Kaliber 1847MC, einem automatischen Manufakturwerk, angetrieben.

Fotos: PR

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel