Woman

LVMH kündigt Fendi-Parade zu Ehren von Karl Lagerfeld an

Eine Parade zu Ehren des Designers Karl Lagerfeld findet im Juni in Rom statt.
Reading time 59 seconds

Bernard Arnault, CEO von LVMH, gab die Neuigkeit auf seiner Generalversammlung in Paris bekannt: Eine Parade, die die Sammlungen und Meisterwerke von Karl Lagarfeld während seiner langen Regierungszeit in Fendi übernimmt, wird im kommenden Juni in Rom stattfinden. Seit 1965 war er Leiter der Schöpfung von Fendi und arbeitete bis zu seinem Verschwinden am 19. Februar 2019 an den Sammlungen des italienischen Hauses.

 

"Wir hatten die große Trauer über den Abschied von Karl, der die Seele dieses Hauses war. Es war wahrscheinlich die längste Beziehung zwischen einem Haus und einem Schöpfer." - Bernard Arnault

Die Verbindung der Vorfahren verband den Schöpfer und das Haus, und sein Tod hatte den Mitgestalter des Hauses Silvia Venturini Fendi zutiefst verärgert. Sie sagte am 21. Februar, dem Tag der letzten Fendi-Modenschau von Karl Lagarfeld: "Die Liebesgeschichte zwischen Karl Lagerfeld und Fendi ist die nachhaltigste Liebesgeschichte in der Modewelt und wird sich auch weiterhin auf unsere lebt seit Jahren. "

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel