Art

Exklusiv: Dior präsentiert Ballet Nuit Blanche in Rom

Wie Monsieur Christian Dior ist der Tanz für Maria Grazia Chiuri eine lebenslange Leidenschaft, die zu einer besonderen Zusammenarbeit mit Nuit Blanche führt.
Reading time 4 minutes

Es ist kein Geheimnis, dass der Tanz für Maria Grazia Chiuri eine lebenslange Leidenschaft war - deren Kollektion Dior Spring / Summer 2019 ausschließlich der Kunst des Tanzes gewidmet ist.

Und als es Zeit ist, dass das Ballet Nuit Blanche die Bühne im Teatro dell'Opera di Roma in Rom betritt , hat Maria die Gelegenheit genutzt, mit Eleonora Abbagnato , der Direktorin des Balletts am Teatro dell'Opera di Roma, und einem Étoile zusammenzuarbeiten an der Opéra National de Paris, um spezielle Dior-Kostüme für die Aufführung zu entwerfen.

Eleonora ist einer der drei Ballett-Acts, die als Bühne des Theaters zu Ehren des Komponisten und Musikers Philip Glass aufgeführt werden, und wird den Tänzer Friedemann Vogel in einem vom französischen Talent Sébastien Bertaud choreografierten Stück aufführen.

1553933440300103 dior opera de rome julien benhamou2
Sébastien Bertaud und Eleonora Abbagnato mit Dior-Kostüm von Maria Grazia Chiuri auf der Bühne

In ihrer Zusammenarbeit mit Eleonora sagt Maria: „Ich habe Eleonora Abbagnatos Arbeit seit Jahren bewundert. Sie ist eine außergewöhnliche Künstlerin, die hart gearbeitet hat, um ihre Ziele zu erreichen. Sie ist eine große Inspirationsquelle für eine neue Frauengeneration. Ihre Karriere war, genau wie meine, zwischen Italien und Frankreich entstanden, was uns beide noch näher zusammenbringt. "

Ähnlich wie bei Monsieur Christian Dior hat der kreative Regisseur in der Welt des Tanzes immer Trost gefunden. Bei dieser Zusammenarbeit haben wir mit ganzem Herzen eine Serie von Meisterwerken geschaffen, um das Ballet Nuit Blanche perfekt zu illustrieren.

 

Streichen Sie die Galerie unten, um die Design-Skizzen zu sehen:

/

Ähnlich wie ihre Frühjahr / Sommer-Kollektion 2019 für Dior findet Maria Inspiration im Bewegungskörper des Tanzes , was zu einer Reihe von Kostümen führt, die an die Besonderheiten der Körper von Tänzern erinnern.

Für Nuit Blanche kreierte sie sechzehn Kostüme, darunter auch die der Star-Tänzerinnen, die die Schönheit von Weiblichkeit und Männlichkeit hervorheben, wenn sie zu einer einzigen Einheit verschmelzen. Sie bringt neue, zeitgenössische Definitionen in die Idee.

Der Star der Zusammenarbeit ist definitiv Eleonoras Stück, bei dem ihr Rock mit romantischen Seidenblumen übersät ist, die zwischen zwei Tüllschichten sichtbar sind. Dies spiegelt die Idee von Blumen wider , die zwischen den Seiten eines Buches aufbewahrt werden - was auch eine Anspielung auf Diors Faszination für Blumen ist.

1553933441759711 dior opera de rome fittings  paola mattioli 1
Hinter den Kulissen mit Maria Grazia Chiuri, Sébastien Bertaud und Eleonora Abbagnato

Um Eleonora zu begleiten, ist die Tanzgruppe mit einem Kaleidoskop aus pudrigen Farbtönen gekleidet, die mit schwarzem Tüll und zarten Seidenblumen verkleidet sind, während der männliche Sébastien-Tüll mit Blumenbesätzen das Kleid von Eleonora ergänzt.

Maria sagt: "Ich bin sehr erfreut und fühle mich geehrt, einen Beitrag zur Inszenierung eines Projekts leisten zu können, das so viele Elemente der Performancekunst wie Musik, Choreografie, Bühnenbild und Kostümdesign vereint. Hier ist meine Arbeit wie eine choreografische Übung "an sich, weil es darum geht, Kostüme zu schaffen, die sich perfekt in die Bewegung integrieren."

Und hier präsentieren wir Ihnen auch eine exklusive Sicht hinter die Kulissen der Zusammenarbeit (sowohl Bilder als auch Videos inklusive):

/

[FILM] Der Savoir-Faire hinter den Kostümen für das Ballett 'Nuit Blanche'

Der Savoir-Faire hinter den Kostümen für das Ballett 'Nuit Blanche'

Das Ballet Nuit Blanche läuft vom 29. März bis 2. April 2019 jeden Abend im Teatro dell'Opera di Roma. Weitere Informationen finden Sie unter www.operaroma.it .

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel