Travel & Gourmet

Kadeau Restaurant, Bornholm - ein "Muss" für dänische Gourmet-Reisen

In den letzten Jahren war die skandinavische Küche immer mehr im Trend und Dänemark wurde zu einem Magnet für alle gastronomischen Reisenden. Doch es gibt nicht nur Kopenhagen zu "kosten": Heute bringen wir Sie auf die Insel Bornholm, wo das Restaurant Kadeau zu einem wahren Schatz wird, für den Sie eine Reise planen sollten.
Reading time 3 minutes
Photo Credit: Marie Louise Munkegaard

Zunächst einmal ist das Kadeau, um genau zu sein, nicht ein, sondern zwei Restaurants in Dänemark: Ein Restaurant mit 2 Michelin-Sternen befindet sich in Kopenhagen und ein weiteres auf der Insel Bornholm (mit 1 Michelin-Stern). Aber diese beiden sind völlig unterschiedlich. 
Während es im ersten Fall um ein anspruchsvolles Erlebnis im Stadtzentrum geht, ist Kadeau in Bornholm die Option für diejenigen, die der lästigen Realität entfliehen wollen, die Intimität und nicht banale dänische Landschaften und Natur suchen, so wie sie ist.

1599821422805306 marielouisemunkegaard  kadeau bornholm2017 03x
Photo Credit: Marie Louise Munkegaard

Um im Kadeau Restaurant in Bornholm anzukommen, ist es besser, sich auf eine volle gastronomische Reise vorzubereiten - 35 Minuten Flugzeit bringen Sie in einen erstaunlich "echten" dänischen Lebensraum, und es verdient, ohne Eile voll "gelebt" zu werden. Es gibt nicht so viele Touristen, keine überfüllten Straßen, keine Autos und keine Gerüchte - hier sieht man das ruhige Leben in Dänemark vermischt mit einem ganz greifbaren Gefühl von "Hygge" in der Luft. Unberührte Natur, entspannendes Meer, atemberaubende Landschaften, der bescheidene Luxus und die Gastfreundschaft Bornholms zusammen mit der gehobenen Küche von Kadeau könnten eine schöne Idee sein, um ein Wochenende damit zu verbringen, das authentische Dänemark zu entdecken.

1599821461007209 marielouisemunkegaard  kadeau bornholm2017 01x
Photo Credit: Marie Louise Munkegaard

Als Restaurant lautet das Manifest von Kadeau: Die Natur ist das Rückgrat. Das Restaurant pflegt die Traditionen und strebt doch nach Erneuerung. Die Küche des Küchenchefs Nicolai Norregaard ist regional geprägt und doch von der ganzen Welt inspiriert. Während der Vegetationsperiode arbeitet das Team intensiv mit dem sich verändernden Angebot der Natur und bewahrt dabei so viel wie möglich: Kadeau bewahrt die natürlichen Inhaltsstoffe Bornholms und ermöglicht es, das ganze Jahr über ein kleines Stück Bornholmer Natur auf den Tellern zu servieren. Das Team von Kadeau erforscht und entwickelt seine Basis an Zutaten und Techniken ständig weiter, sowohl in den Lagerräumen als auch im Restaurant. Außerdem bauen sie ihre eigenen Kräuter, Gemüse, Früchte und Beeren an und arbeiten eng mit den lokalen Lieferanten zusammen. So wird die Küche hier zu einer Erzählung über Bornholm, seine Geschmäcker und sein Territorium.

1599821539860412 marielouisemunkegaard  kadeau bornholm2017 05x
Photo Credit: Marie Louise Munkegaard

Infolgedessen ändert sich die Speisekarte nicht nur je nach Jahreszeit - sondern vor allem aufgrund dessen, was die Natur in diesem besonderen Moment zu bieten hat, und dann kommt Nicolai auf Ideen, wie sie kreativer, unerwarteter und neugieriger serviert werden kann. Das macht die gastronomische Erfahrung im Restaurant Kadeau zu einem spielerischen Erkundungsmoment.
Außerdem ist das Restaurant Kadeau, dem Rhythmus des Jahres und dem Zyklus der Jahreszeiten folgend, von März-April bis Ende September geöffnet, wenn die klimatischen Bedingungen es den Gästen erlauben, Bornholm in seiner melancholischen Pracht zu genießen, und die Natur in diesen Ländern meist großzügig ist.

"Wir bauen an, ernten, bewahren, dienen und lieben Bornholm" - so umschreibt das Team von Kadeau in wenigen Worten den Sinn und den Auftrag ihrer Arbeit. Ganz ehrlich? Hier kann man zu Recht zugeben, dass Kadeau viel mehr ist als ein Restaurant; es ist ein Botschafter der nicht touristischen Insel Bornholm und ihrer bezaubernden skandinavischen Schönheit und Geschmäcker, die darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden. 

Aline Borghese

 

Die Autorin Aline Borghese ist eine internationale Journalistin und Kritikerin der Haute Cuisine.

Sie ist Absolventin der kulinarischen Schulen des Ritz Escoffier, Ecole de cuisine Alain Ducasse, La Cucina Italiana. Champagner- und Weinsommeliere, Cocktail-Enthusiast, gastronomische Beraterin und einfach Bohémienne Affamée.

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel