Travel & Gourmet

Innere Einkehr: Vivamayr Health Ressort Altaussee

Als holistischer Ort der Ruhe und Zentrum für Körper, Geist und Gesundheit versteht sich das „Vivamayr Health Resort Altaussee“. L’Officiel Austria tut es dem hiesigen Ärzteteam gleich und bittet zum Check(-in).
Reading time 3 minutes

Man ist auf dem richtigen Weg, wenn sich die internationalen Kennzeichen verdichten und diskrete Luxuslimousinen die Familienkutschen nach und nach auch zahlenmäßig überholen. Altaussee ist das erklärte Ziel, und nicht nur Wienerinnen und Wiener, sondern auch ein illustres Publikum aus aller Welt pilgert regelmäßig an den idyllischen Bergsee im Salzkammergut, um im „Vivamayr Health Resort Altaussee“, einer von vier Ablegern des Gesundheits-Imperiums, den Lärm und Stress der Großstadt hinter sich zu lassen.

HOLISTISCHE RUHEOASE
Das Prinzip ist schnell erklärt: Beruhend auf den Erkenntnissen von F.X. Mayr stehen in dem Gesundheitsresort vier Elemente im Vordergrund. Ein personalisiertes und individualisiertes Gesundheits- und Ernährungskonzept, die moderne Mayr-Medizin, innovative Medizintechnik und eine lebenslange Begleitung. Im Fokus stehen dabei Ernährung, Bewegung und mentale Stärke, die Entgiftung, Stressabbau und ein höheres Wohlbefinden als durchwegs willkommene Begleiterscheinung mit sich bringen. 

Kaum hat man es sich in einem der 60 Zimmer oder Suiten, zur Wahl stehen unterschiedliche Kategorien mit See- oder Bergblick bis hin zu einem Penthouse Duplex mit imposanten 110 Quadratmetern, gemütlich gemacht, startet bereits das Programm. Ein Gesundheits-Check steht dabei zu allererst auf dem Plan. Er bestimmt den weiteren Ablauf der Behandlungen, Therapien und Bewegungskonzepte und hat auch Einfluss darauf, was später auf dem Teller der Gäste landen wird. Individualität ist dabei Trumpf, und so lässt sich vorab nicht prognostizieren, wie das Verhältnis zwischen moderner Mayr-Medizin, traditionell chinesischen Heilmethoden, Homotoxikologie, Myodiagnostik und orthomolekularer Medizin ausfallen wird. Mit hoher Wahrscheinlichkeit darf man sich aber auch auf ein wohlweislich zusammengestelltes Sportprogramm und Achtsamkeitstraining einstellen.

1638480164201532 vivamayr park

Bloß kein Stress! Die umfassende Betreuung füllt den Tag und bereichert die Seele, ohne das Gefühl eines akribischen Stundenplans aufkommen zu lassen. Im Gegenteil: Es bleibt ausreichend Zeit und Muße, die Seele auch in dem 600 Quadratmeter großen Spa noch weiter baumeln zu lassen. Hier setzt man ganz auf
die heilende Wirkung von Salz, dem „Weißen Gold“ des Auseerlandes, das im Zentrum etlicher Anwendungen steht. Neben dem Sole-Dampfbad und -Becken kann man im Pool seine Bahnen ziehen oder in der Zirbensauna und der Infrarot-Kabine entspannen. 

Dass auch Entspannung dem Appetit zuträglich ist, spielt einem dabei in die Karten, denn der Schlüssel zur Gesundheit sieht man hier auch in der Ernährung. Nur durch die richtige Esskultur könnte man den Organismus durch die Nährstoffe optimal stärken, so das Credo, das auch den Säure-Basen-Haushalt berücksichtigt und während man F.X. Mayr hierzulande oftmals mit Fastenkuren in Verbindung bringt, hat die heutige Version nichts mit Verzicht zu tun. Im hauseigenen Restaurant servierte Küchenchef Stefan Mühlbacher gesunde Köstlichkeiten mit Fokus auf saisonalen Produkten von himmlischer Leichtigkeit. Spätestens nach dem ersten Dinner wird man dabei vom Skeptiker zum Stammgast.

1638480174962026 vivamayr restaurant

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel