Travel & Gourmet

Hotel Argos in Kappadokien: Im Land der Feen

Kappadokien. Ein Name, der so so klingt, als wäre er aus einem Märchenbuch entsprungen, verzaubert all jene, die "Slow Travel" mit höchsten Ansprüchen verbinden möchten. Diese pittoreske Landschaft ist zu einem absoluten Insider-Tipp geworden. Den besten Service genießt man hier im luxuriösen Boutique-Hotel Argos.
Reading time 4 minutes

"Wenn alte Mauern sprechen könnten." Dieses Zitate fällt einem sofort beim Betreten des Hotels ein, das aus einem 2000 Jahre alten, behutsam revitalisierten Kloster entstanden ist und zwischen den Höhlensiedlungen der historischen Kleinstadt Uçhisar thront. Wir befinden uns in einer der schönsten Gegenden Kleinasiens, die vom Tuffstein des ruhenden Vulkans Erciyes Dağı geprägt ist. Die Region, die für ihre "Feenkamine" bekannt ist, zählt seit 1985 zu den UNESCO-Welterbestätten. Ihre Legenden, die sich rund um unterirdische Fabelwesen drehen, ist für die umliegende Natur bezeichnend. So kann man vom Burgberg Uçhisars bei Sonnenauf- und Sonnenuntergang diese traumhafte Kulisse genießen, die in einer Landschaft eingebettet ist, die selbst aus einer Sage entsprungen scheint. Hat man den Burgberg erst einmal bewandert, bietet er als höchster Punkt Kappadokiens ein wunderbares Panorama über die historischen Sehenswürdigkeiten Anatoliens. In der Nähe Uçhisars warten ähnlich faszinierende Städte, wie Derinkuyu und Kaymakli, deren antiken und bis heute erhaltenen Höhlenarchitekturen beeindrucken. 

1623496779434834 afdhallul ziqri 7ppqf3dmneu unsplash
Berühmt für seine einzigartige Landschaft findet man hier auch die sagenumwobenen "Feenkamine"

Das Ziel bewusst eine Auszeit zu nehmen und dem Stress des urbanen Alltags zu entfliehen, ist in der DNA des Hotels Argos verankert

1623497211578564 reiten in kappadokien
Ob bei einer Fahrt mit dem Heißluftballon oder am Rücken der Pferde: Kappadokien lässt sich auf unterschiedliche Weisen entdecken

Hier verschmilzt die Entschleunigung mit dem Atem antiker Geschichte und ultimativem Luxus, den man mit fantastischer Kulinarik und preisgekrönten, selbst angebauten Weinen vereint, genießen kann. Nicht nur für Kenner sind die autochthone Rebsorten der Türkei, darunter Narince, Emir oder Boğazkere Highlights. Die "Zero Mile"-Philosophie des Restaurants Seki trägt maßgeblich dazu bei, den hohen Anspruch der gelebten "Farm to table"-Kultur zu erfüllen und lokale Delikatessen - die aus dem eigenen Garten stammen und auch in einem der "Feenkamine" gelagert werden - zu bieten. Abseits davon wird der Gast eingeladen, sich sein "Lieblingsplätzchen" zu suchen: Wer sich nicht auf der grandiosen Terrasse mit traumhaften Ausblick niederlässt, kann im Garten picknicken, ein privates BBQ veranstalten oder im Winter ein Menü am Feuer mit Glühwein im Schnee genießen.

Bei einem Dip im beheizbaren Outdoor-Pool des Hotels "schwebt" man dann schon fast über das legendäre Tal der Tauben

Wie in Uçhisar üblich, schmiegt sich das Hotel, das durch ausgezeichneten Service brilliert, in die harmonische Landschaft und verteilt seine Zimmer und Suiten mit Kaminen und Indoor-Pools auf fünf Häuser am Hang des Berges, die durch unterirdische Tunnel miteinander verbunden sind. Auch in der Ausstattung bietet das Boutique-Hotel Raffinesse: Ein türkisches Bad verwöhnt die Sinne. Der eindrucksvolle Saal Bezirhane, der sich in einem des ursprünglichen Teil des alten Klosters befindet, sorgt für eine atemberaubende Atmosphäre bei wöchentlichen Konzerten. Der Saal, der mit seinen eindrucksvollen Steinwänden und Säulen beeindruckt, kann außerdem für die unvergesslichsten Momente im Leben reserviert werden.

1623497153473272 hotel argos in kappadokien
Mit dem Hotel Argos wurde behutsam ein jahrhundertealtes Kloster revitalisiert

Bei einem Dip im beheizbaren Outdoor-Pool des Hotels "schwebt" man dann schon fast über das legendäre Tal der Tauben, das für seine Heißluftballonfahrten berühmt ist. Wer nicht in die Lüfte gehen möchte, entdeckt die Umgebung bei einer Oldtimer-Tour, die Märchen wahr werden lässt. Mit ein wenig Glück kann man die Wildpferde, die in dieser malerischen Landschaft beheimatet sind, beobachten. Angesichts dieser Idylle ist Uçhisar einer der schönsten Ort, um zu einem romantischen Antrag "Ja!" zu sagen oder nach hektischen Hochzeitsfeierlichkeiten den krönenden "Honey Moon" zu verbringen.

1623497580415180 uchisar kappadokien hotel

Dieser Artikel erschien in der Sommer-Ausgabe von L'OFFICIEL Austria und kann über unseren Subscription Service bestellt werden.

Tags

travel
urlaub

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel