Travel & Gourmet

Die Schönste Seite Italiens

Man muss kein Italien-Experte sein, um zu wissen, dass unser Nachbarland Traumorte bereithält, die mit dem Touristen-Image der oberen Adria oder des Gardasees nichts zu tun haben. Ein solches Juwel ist die Gegend Apulien im Süden des Landes, wo das Hideaway „Borgo Egnazia“ auf luxusverwöhnte Gäste wartet.
Reading time 3 minutes
Relaxen am Pool: Als wär es das eigene Zuhause – nur eben schöner und vor allem viel, viel luxuriöser.

Wer noch nicht im Süden des Landes war, der kennt nur einen begrenzten Teil der unbegreiflichen Schönheit, die Italien zu bieten hat. Apulien – das ist Sehnsuchtsort und Reisejuwel in einem. Bereits beim ersten Besuch in dieser Region Italiens weiß man: Das kann und wird nicht die letzte Reise hierher gewesen sein.

Ursprünglichkeit

Wer in den Süden Italiens reist, der sucht weder nächtelange Partys noch Luxus-Shopping-Möglichkeiten: Wer Apulien als Urlaubsdomizil ausgewählt hat, sucht viel eher den Luxus der anderen Art. Ein Luxus, der für Authentizität, Lebenslust, mediterrane Köstlichkeiten und vor allem für ursprüngliche, italienische Gastfreundschaft steht. Dass hier in dem vom Massentourismus zum Großteil völlig verschont gebliebenen Teil Italiens die Freundlichkeit der Menschen aus ehrlichem Interesse am Gast sowie aus tiefstem Herzen kommt, das wird an einem Ort besonders deutlich: im „Borgo Egnazia“ – einem Hideaway in Savelletri di Fasano.

Eingebettet in das Itria-Tal, dessen Hügel hier sanft zur Adria abfallen, wartet das mehrfach preisgekrönte Hotel, das zu den besten der Welt gehört, mit seinem unvergleichlichen Service, seiner eindrucksvollen Atmosphäre und seiner berauschend schönen Architektur auf seine Gäste.

1600698385331449 borgoegnazia vairspa giorgiobaroni11600698387767789 borgoegnazia clocktower giorgiobaroni 1
Luxuriöse Gemütlichkeit trifft den Einrichtungsstil des Hotels wohl am besten. Wer durch die Anlage lustwandelt, wähnt sich in einem historisch apulischen Dorf. Im Restaurant „La Frasca“ werden Gerichte serviert, die als eine Hommage an die regionale Küche gelten.

Authentizität und Anspruch

Die meisten Besucher werden dazu – zweifelsfrei mit einem träumerischen Blick – Begriffe wie „Authentizität“ und „höchster Anspruch“ in den Mund nehmen, um die Örtlichkeit zu beschreiben. Denn dem „Borgo Egnazia“ verleiht vor allem die für die Region ursprüngliche Architektur ein ganz besonderes Flair. Bei einem Spaziergang durch das Anwesen nimmt der Besucher die Schönheit der apulischen Landschaft und der regionalen Bauweise wahr. Diese Ursprünglichkeit wird im „Borgo Egnazia“ um die Komponente der ganz besonderen Annehmlichkeiten erweitert. Die traumhaft ausgestatteten Zimmer, der Spa-Bereich und auch die Restaurants und Bars des Luxus-Rückzugs- ortes erfüllen auch die Ansprüche der verwöhntesten Gäste. Und das alles ohne aufgesetztes Chichi – sondern mit ehrlicher, herzlicher Gastfreundschaft. Apropos Restaurants – ob bodenständig oder doch gehobene Küche: Im „Borgo Egnazia“ erlebt der Gaumen mediterrane Hochgenüsse in exzellenter Qualität. Etwa Fisch aus dem Meer, das an dieser Stelle nicht mehr im geringsten an die Adria-Abschnitte des Nordens erinnert: klares Wasser in allen Türkis-Tönen, das bei entsprechender Wetterlage die Wildheit des Ozeans durch beeindruckende Wellen demonstriert. Der Blick auf die Küstenlandschaft ist dabei eingebettet in die vielleicht schönsten Olivenhaine des ganzen Landes.

Erlebnis Apulien

Auch wenn man dabei das „Borgo Egnazia“ kaum mehr verlassen möchte, sollten Besucher auch die eindrucksvolle Umgebung wie die Trulli in Alberobello erkunden. „Borgo Egnazia“ bietet in diesem Sommer übrigens nicht nur größtmöglichen Luxus, sondern auch höchste Gesundheitsstandards. Dazu gehört das Respektieren des Mindestabstands und das Einhalten der WHO-Richtlinien, auf die das gesamte Personal geschult ist. Ein Arzt ist ständig verfügbar, Filter in den Klimaanlagen werden doppelt so oft gereinigt, und Masken, Desinfektionsmittel sowie Handschuhe stehen allen Gästen zur Verfügung.

1600698601021588 borgoegnazia lafrasca giorgiobaroni1600698603812998 borgoegnazia casettamagnifica livingroom
Fotos: Borgo Egnazia

Tags

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel