Travel & Gourmet

Die besten kulinarischen Schulen von Paris

Zweifellos: Paris ist die Hauptstadt der Mode, des Designs, der Künste und... auch der Kulinarik und der Konditorei. Wo wäre es besser, als Amateur die Gastronomiewissenschaft oder die Grundlagen der Konditorei zu erforschen oder beruflich zu studieren, wenn nicht hier, in Paris? Hier sind die besten Schulen von La Ville Lumiere!
Reading time 5 minutes
Foto Credit: Ritz Escoffier

Ritz Escoffier

Die Schule befindet sich im Schatz des Place Vendome - Hotel Ritz. Elegant und luxuriös, geräumig, interaktiv. Organisation auf höchstem Niveau, Kurse von variabler Dauer und Spezialisierung sowohl in Englisch als auch in Französisch. Immer - mit weltweit bekannten Köchen wie Sylvestre Wahid oder Yann Couvreur oder mit Köchen mit Wohnsitz - Nicolas Sale und Francois Perret.

Arten von Kursen: Koch- und Konditorkunst zusammen oder getrennt;
Dauer der Kurse: von 2 Stunden für einen einzelnen Kurs bis zu 25 Wochen mit einer ganztägigen Belegung für einen Berufskurs;
Für wen: für Amateure und auch für diejenigen, die ein Berufsdiplom und eine Lizenz zur Fortsetzung ihrer Karriere als Koch oder Konditor erhalten möchten;

 

1601045281611797 697894 gastro ferrandi 02
Foto Credit: Ferrandi

Ferrandi 

Berufsschule. Der Ort, an dem die Mehrheit der Sterneköche "geboren" wird: Schüler von Ferrandi sind diejenigen, die nach der Arbeit in den besten Restaurants mit Michelin-Sternen arbeiten und ihre eigenen Betriebe eröffnen. Hier kann man zwischen einem Bachelor- oder Master-Abschluss wählen, auf Englisch oder Französisch. Als Bonus bietet Ferrandi zahlreiche Bühnenmöglichkeiten im ganzen Land in den bekanntesten und renommiertesten Restaurants.

Arten von Kursen: Koch- und Konditorkunst zusammen oder getrennt; Dienstleistungs- und Hotelkunst; Restaurantmanagement und Betriebswirtschaft; Lebensmittel- und Getränkemanagement; 
Dauer der Studiengänge: von 1 Jahr Masterstudium bis zu 3 Jahren Bachelorstudium mit ganztägiger Belegung;
Für wen: nur für diejenigen, die ihr Leben der kulinarischen Kunst widmen und in diesem Bereich arbeiten wollen;

1601045394765705 35859
Foto Credit: Cordon Bleu

Cordon Bleu

Es ist unmöglich, diese Schule nicht zu kennen, da ihr Ruhm und Ehre auf 20 Länder verteilt ist und sie bereits 20.000 Schüler auf der ganzen Welt hat. Diese Schule wurde vor 125 Jahren gegründet und ist eine der ältesten und auch eine der angesehensten. Berühmte Köche, alle Karrieremöglichkeiten, die Sie sich wünschen, oder einfach ein unvergessliches Erlebnis von Meisterkursen - Cordon Bleu ist immer eine perfekte Wahl auf höchstem Niveau.

Arten von Kursen: Koch- und Konditorkunst zusammen oder getrennt; Brot und Viennoiserie; Ernährung; Dienstleistungs- und Hotelkunst; Restaurant- und Geschäftsmanagement; Nahrungsmittel- und Getränkemanagement; 
Dauer der Kurse: von 2 Stunden für einen einzelnen Kurs bis zu 2 Jahren mit ganztägiger Belegung für einen Berufstätigen;
Für wen: für Amateure und auch für diejenigen, die ein Berufsdiplom und eine Lizenz zur Fortsetzung der Karriere als Koch oder Konditor erhalten möchten;
 

1601045462371255 ed 17 09 19cpmonetta 2055 1
Foto Credit: Pierre Monetta

École Alain Ducasse

Offenbar ein neues Projekt des mit den meisten Michelin-Sternen ausgezeichneten Küchenchefs der Welt (Alain Ducasse besitzt 21 Sterne auf der ganzen Welt), das sowohl Amateurunterricht als auch professionelle Programme anbietet. Die ersten finden im Zentrum von Paris statt, die Berufsausbildung wird im neu gebauten Campus am Stadtrand von Paris oder für die Konditoreikünste (École Nationale Supérieure de Pâtisserie) - in den Vororten von Lyon, der gastronomischen Hauptstadt Frankreichs, innerhalb der Mauern des alten Schlosses - durchgeführt. Die Studenten werden sowohl von Ducasse's unterrichtet, die von Stars wie Cedric Grolet oder Romain Meder aufgezogen wurden, als auch von anderen Köchen der Gruppe. Perfekte Gelegenheit für die Nachdiplomphase.

Arten von Kursen: Koch- oder Konditorkunst, nur separat - für professionelle Studien; Amateurkurse zu verschiedenen Themen von den Grundlagen der Küche bis hin zu spezifischen Themen wie vegane Küche;
Dauer der Kurse: ab 2h für einen einzelnen Amateurkurs und 3 Jahre mit ganztägiger Belegung für einen professionellen Bachelor-Kurs;
Für wen: für Amateure und auch für diejenigen, die ein Berufsdiplom und eine Lizenz zur Fortsetzung der Karriere als Koch oder Konditor erhalten möchten;
Sprachen: Englisch und Französisch

 

1601045521036498 ecole lenotre.com formation patissier formation patissier6
Foto Credit: Lenôtre

Lenôtre 

Sie wurde 1957 gegründet und ist eine weitere bekannte Pariser Schule für diejenigen, die schon immer davon geträumt haben, Profikoch oder Konditorenzauberer zu werden, oder einfach - sich zu verbessern, um etwas Neues für sich selbst zu kochen. Ein sehr günstiger Preis ist eines der Schlüsselelemente von Lenôtre, sowie absolut spezielle Angebote wie Teambuilding für Unternehmen aus der Lebensmittel- und Getränkebranche und die Möglichkeit, die maßgeschneiderte Beratung für Ihr Unternehmen in Anspruch zu nehmen.

Arten von Kursen: Koch- und Konditorkunst zusammen oder getrennt;
Dauer der Kurse: von 2 Stunden für einen einzelnen Kurs bis zu 2 Jahren mit ganztägiger Belegung für einen Berufstätigen;
Für wen: für Amateure und auch für diejenigen, die ein Berufsdiplom und eine Lizenz zur Fortsetzung der Karriere als Koch oder Konditor erhalten möchten;

Aline Borghese

 

 

Die Autorin Aline Borghese ist eine internationale Journalistin und Kritikerin der Haute Cuisine.

Sie ist Absolventin der kulinarischen Schulen des Ritz Escoffier, Ecole de cuisine Alain Ducasse, La Cucina Italiana. Champagner- und Weinsommeliere, Cocktail-Enthusiastin, gastronomische Beraterin und einfach Bohémienne Affamée.

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel