Jewellery

Strahlende Neuigkeiten: Christian Lacroix entwirft die Tiara für den Opernball

Lange wurde spekuliert, nun ist es Gewissheit: Der französische Modedesigner Christian Lacroix entwirft die Swarovski Tiara für den Wiener Opernball 2020.
Reading time 2 minutes
©Swarovski/Thomas Steinlechner

„Funkelnde Sterne erleuchten die Swarovski Tiara der Debütantinnen, die den Wiener Opernball am 20. Februar 2020 in der Wiener Staatsoper feierlich eröffnen werden“, so heißt es in der Presseaussendung, die soeben die frohe Botschaft verkündet hat, dass Christian Lacroix sich für das diesjährige Design verantwortlich zeichnen wird. Inspiration war auf Vorschlag von Opernballorganisatorin Maria Großbauer die Königin der Nacht aus Wolfgang Amadeus Mozarts Oper „Die Zauberflöte“. 
„Um etwas Außergewöhnliches für die Debütantinnen zu kreieren, ließ ich mich vom Leuchten der Sterne und Mozarts ikonischer Oper inspirieren“, meint die französische Modelegende.

Die Swarovski Opernball Tiara 2020 von Designer Christian Lacroix. ©Swarovski/Thomas Steinlechner

Das Ergebnis: „Runde Swarovski Kristalle, die sich am Reif des Diadems aneinander reihen. Dabei wird ein Herzstück von zwei kosmischen Kristall-Konstellationen umrahmt bei denen insgesamt 72 Swarovski Kristalle zum Einsatz kamen. „Ich hoffe, dass sich die tanzenden Tiaras zu großartigen, dynamischen Sternkonstellationen formieren – perfekt für all die jungen 'Königinnen der Nacht'“, sagt Christian Lacroix. Dabei bringt der Modedesigner viel Erfahrung mit, hat er sich doch nach dem Rückzug von seinem Label 2009 besonders auf das Kostümdesign für Oper und Ballett. 

„Meine Inspiration und der rote Faden für den Wiener Opernball 2020 ist die berühmte „Königin der Nacht“, deshalb auch meine Bitte an Monsieur Lacroix, diese dramatische Opernfigur aufzugreifen. Die „sternflammende Königin" ist eine besondere Frau: mystisch, magisch und glänzend. Aber auch mächtig, gewaltig und gefährlich. Alle Debütantinnen werden mit dieser Swarovski Tiara zu Königinnen der Nacht! Möge diese Tiara auf den Köpfen der Debütantinnen einerseits funkeln, aber andererseits auch Stärke und Selbstbewusstsein symbolisieren, was ich den jungen Damen für ihren weiteren Weg von Herzen wünsche.“, freut sich Opernballorganisatorin über das gelungene Design und auch bei Swarovski ist man zu Recht zufrieden. „Swarovski ist stolz, die Debütantinnen des Wiener Opernballs schon seit den 1950er Jahren mit funkelnden Tiaras auszustatten. Wir freuen uns, dass wir unseren langjährigen Partner Christian Lacroix als Designer für die Swarovski Tiara im Jahr 2020 gewinnen konnten. Inspiriert von der Königin der Nacht verleiht die Swarovski Tiara voller funkelnder Sterne diesem außergewöhnlichen, kulturellen Ereignis noch mehr Strahlkraft.“, heißt es von Nadja Swarovski, Mitglied des Swarovski Executive Boards. 

 

Ähnliche Beiträge

Vorgeschlagene Artikel